KANTON SCHAFFHAUSEN

Standortförderung

kontakt

Menü

Kiosk

News

Standortentwicklung

a

Auszeichnung für Schaffhauser go tec! Initiative

Die SVC Stiftung für das Unternehmertum und das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB vergaben am 14. März 2017 im Beisein von Bundesrat Johann Schneider-Ammann zum sechsten Mal den ENTERPRIZE für herausragende Projekte in der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Das Schaffhauser Projekt «go tec!» gehört zu den drei Preisträgern.

 

Über 20 Projekte haben sich für den ENTERPRIZE 2017 beworben. Von einer Fachjury wurden drei Initiativen mit besonders hohem Wirkungsgrad, Innovationsgehalt und unternehmerischem Handeln als Finalisten ausgewählt. Dazu gehört auch das Schaffhauser Projekt go tec! der Stiftung go tec Schaffhausen. Die Jury würdigte an der Preisverleihung vom 14. März 2017 den Brückenschlag zwischen Industrie, Gewerbe, Schule und Politik. go tec! biete ein Zusatzangebot ausserhalb der Aufgaben der öffentlichen Schulen und den Berufsbildungspflichten der Industrie und dem technischen Gewerbe, so die Jury weiter.


«Für die Stiftung go tec und den Kanton Schaffhausen ist diese Würdigung eine besondere Freude, so Regierungsrat Ernst Landolt. Sie zeige, dass dieses durch die Schaffhauser Regional- und Standortentwicklung (RSE) unterstütze Projekt schweizweit als Erfolgsbeispiel im Umgang mit dem Fachkräftemangel gelte.»

 

Enterprize 2017

Gewinner des Enterprize 2017 ist der Schweizerische Carrosserieverband VSCI mit seinem Projekt „Top-Ausbildungsbetrieb“. Neben dem Projekt go tec! der Stiftung go tec Schaffhausen überzeugte die Fachjury auch das Projekt Lern- und Arbeitsgemeinschaft (LAG)“ des Universitätsspitals Zürich. Im Beisein von 600 Gästen wurden die Preisträger ausgezeichnet und gefeiert.

c

#Regional- und Standortentwicklung

Projekt einreichen

Förderkriterien

Kiosk

Kontakt

Patrick Schenk

Wirtschaftsförderung
Kanton Schaffhausen

#Unternehmen in Schaffhausen

#Leben & Arbeiten